Historie

Gründung und Historie unseres Vereins 

Das heutige Gelände wurde zu Anfang von einigen Motorsportbegeisterten gepachtet und eine Genehmigung beantragt. 1985 erhilt der damalige Vorstand Hans Jürgen Dirks eine Poststellurkunde zur Errichtung - und Betriebsgenehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetzt für eine Anlage zur Übung des Motorsports.

Auto Cross- und Moto Cross- sowie Mofarennen wurden seitdem auf unserem Gelände am Samstag gefahren. 1995 kam neue Trainingszeiten am Dienstag für Kinder und Jugendliche sowie am Mittwoch hinzu. 

Im Jahr 2010 wurde das Fahrerlager vom Verpächter erworben und im Jahr 2019 wurde das eigentliche Gelände vom Verpächter erworben.

Der Verein veranstaltet bis heute Kinder- und Jugendveranstaltungen  und Meisterschaftsläufe und hat eine vom DMSB abgenommene Strecke.